1938

Am 13. März wird Österreich in das Deutsche Reich „eingegliedert“.

Mit der am 18. Oktober vollzogenen Eingemeindung der Stadt Mödling in die neu geschaffene Stadt Groß-Wien wird die Feuerwehr Mödling der Feuerschutzpolizei Wien unterstellt, die Rettungsabteilung samt Fahrzeugen und Inventar vom Deutschen Roten Kreuz übernommen und sämtliches Barvermögen eingezogen.

Im Zuge der Verfolgung jüdischer Mitbürger wird 1938 die jüdische Synagoge in der Enzersdorferstraße in Brand gesteckt. Zum ersten Mal in der Geschichte der Feuerwehr, wird ihr die Bekämpfung eines Brandes verboten.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns