1992

Das Feuerwehrmuseum wird adaptiert und mit einem weiteren Geschoß versehen.

Die Uniformierung der Feuerwehrmänner wird das zentrale Thema: Es wird auf neue, wasserabweisende Schutzjacken umgerüstet. Auch die Einsatzstiefel werden erneuert und Overalls angekauft.

Ein fünfter Bediensteter wird für die Bezirksalarmzentrale „Florian Mödling“ aufgenommen. Die Bediensteten zu dieser Zeit: Werner Brixel, Michael Pleininger, Werner Hauser, Gottfried Träumer und Michael Träumer.

Der Fuhrpark der Feuerwehr Mödling umfasst zu dieser Zeit 12 Fahrzeuge. Die Fahrzeughalle soll sich aber in den nächsten Jahren noch weiter füllen.

Die Feuerwehrjugend Mödling feiert ihren 20. Geburtstag. Mit dabei Richard Berger, Wolfgang Friewald, Gregor Vondracek, Thomas Jacot, Michael Zwach und Marc André Richter. Michael Zwach (zweiter von rechts) leitet selbst die Jugend von 2002 bis 2006. 2006 wird er in das Kommando berufen und zum Oberverwalter bestellt. Marc Andre Richter arbeitet seit 2002 selbst als Jugendführer tatkräftig mit und übernimmt 2006 die Jugendführung gemeinsam mit Michael Schula.

Nach langen Bemühungen wird ein, großteils aus Mitteln des Katastrophenfonds finanziertes, schweres Rüstfahrzeug in Mödling stationiert. Erstmals wird damit ein Feuerwehrfahrzeug mit Automatikgetriebe in Dienst gestellt. Dies bewährt sich und wird in alle nachfolgenden LKWs der Feuerwehr Mödling eingebaut. Mit diesem Fahrzeug besitzt die Feuerwehr Mödling nun ihren ersten Ladekran.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns