Schulung
Datum: 02.11.2006

Abseilgeräte im Feuerwehreinsatz

Schulung auf Abseilgeräte im Feuerwehreinsatz

Kamerad Karl Spenger – selbständig Erwerbstätiger im Bereich von Abseilgeräten und Rettungsschläuchen – organisierte für die Feuerwehr Mödling eine Vorführung des Rollgliss R350 – weitest verbreitetes Auf- und Abseilgerät im Personensicherungs- und
–rettungsbereich.

Die Präsentation wurde durch DI Martin Küpper – Fa. Capital Safety Group (Hersteller) – und mit Unterstützung von Ing. Rainer Hudec vorgetragen.

Neben dem theoretischen Teil – Aufbau, Verwendung, Einsatzbereiche, Normen – wurde in der Fahrzeughalle eine praktische Übung mit dem R350 in diversen Variationen mit verschiedenen Einschermöglichkeiten durchgeführt.

Fazit:
Das Rollgliss R350 sowohl in Verbindung mit Kranen als auch Bereichen, bei denen eine Zufahrt mit SRF udgl. nicht möglich ist, optimal einsetzbar. Des Weiteren ist es im Bereich der Personen- und Selbstrettung im Atemschutz ausgesprochen sinnvoll einzusetzen.

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns