Kraftfahrübung
Datum: 25.11.2008

Einsatzausbildung

In drei Gruppen übten die Kraftfahrer der Freiwilligen Feuerwehr Mödling verschiedene Einsatzszenarien:

Gruppe Tank 3:

Es wurden die Pumpenbedienung, das Notstromaggregat, die Schaumschnellangriffseinrichtung und die Beladung durch die Kraftfahrer dem Ausbildner „erklärt“. Stufenweise hat sich die Gruppe vom richtigen Absichern beim Eintreffen am Einsatzort, über die Beleuchtung des Einsatzgeschehens bis hin zum richtigen Betrieb der Pumpe durch einen fiktiven Einsatz gehantelt.

Gruppe Rüst 1 & Rüst 2:

In dieser Gruppe wurde besonderes Augenmerk auf die richtige Handhabung des Krans und aller dazugehörigen Anschlagmittel gelegt (Abschlepphaken, Kettengehänge, Kranseilwinde).

Gruppe Tank 1:

Ortskenntnis (besonders in engen Gassen), besondere Hinweise bei Tiefgaragenbränden (Handhabung von Brandrauchentlüftungen, Zubringleitung zu Tank 5), Saugstelle Fa. Herold und das richtige Vorgehen (von der Absicherung bis zum dreifachen Brandschutz) bei Verkehrsunfällen waren die Schwerpunkte in dieser Gruppe.

Das Team um HBM Walter Hejl zeigte viele altbekannte Möglichkeiten wieder auf, die, aufgrund der – Gott lob – seltenen Verwendung, regelmäßig beübt werden müssen.

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns