Innenangriffsausbildung
Datum: 30.09.2009

Skövde – Schweden

Im September wurden sieben Mann der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling auf eine Reise der besonderen Art geschickt. Ziel war das Ausbildungszentrum SRTC in Skövde / Schweden. Das Swedish Rescue Training Centre gilt als eines der renommiertesten und besten Ausbildungszentren Europas im Bereich der Heißausbildung für Feuerwehreinsatzkräfte. Jährlich besuchen diese Ausbildungsstätte mehrere tausend Feuerwehr- und Rettungskräfte aus der ganzen Welt um sich dort schulen zu lassen.
Hauptaugenmerk der Ausbildungsreise waren sowohl Innenangriffstheorie, wie auch –praxis in einem gesicherten und zertifizierten Bereich. Innenangriff Theorie, Brandverlaufsschulung, Flash over Training, Veranschaulichung Backdraft und effizienter Löschangriff mit geringstmöglichem Wassereinsatz sollten an einem Schulungstag den freiwilligen Profis unter sehr realen Bedingungen näher gebracht werden.

Diese Ausbildung muss als Weiterbildung zur sehr guten und umfangreichen Ausbildung der Feuerwehren, sowohl in der Feuerwehr, als auch in der NÖ Landesfeuerwehrschule, gesehen werden. Voraussetzung dafür ist jedoch eine langjährige Einsatzerfahrung und körperliche Fitness.
Neben der Live-Präsentation eines Backdraft in einem gesonderten Bereich, konnte auch der Brandverlaufs – von der Entstehung bis zum Vollbrand – anhand von Spanplatten sehr anschaulich und direkt am Brandobjekt geschult werden. Die Veränderungen der Sicht- und Temperaturverhältnisse im Verlauf eines Brandes konnten in diesem Ausbildungsmodul besonders lebensecht erlebt werden. Auch dem effizienten Einsatz von Wasser wurde besondere Aufmerksamkeit gewidmet.
Besonders wichtig für die weitere Sicherheit war, dass für die Dauer der Heißausbildung die Einsatzbekleidung vom Schulungszentrum Skövde zur Verfügung gestellt wurde. Durch die permanente Exposition der Uniformsteile, Atemschutzgeräte und des Helmes wären unsere eigenen Uniformen nach einem solchen Training vermutlich auszuscheiden.
Diese Ausbildung dient nicht nur zu ihrem Schutz, sondern besonders der Sicherheit der freiwilligen Helfer ihrer Feuerwehr Mödling.

Ausgebildet wurden im ersten Schritt:

BM Wolfgang Freiler
FM Alexander Hahn
HBM Walter Hejl
LM Thomas Jacot
OFM Günter Kapeller
OLM Bernhard Pleschko
LM Michael Schula

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns