Atemschutz
Datum: 03.11.2017

Heißausbildung

Bei der Heißausbildung (im Zuge der Stufenausbildung zur Atemschutzausbildung) nahmen an diesem Wochenende insgesamt 3 Kameraden der Feuerwehr Mödling teil.
Der mobile, gasbefeuerte Übungscontainer, der im Moment in Brunn am Gebirge stationiert ist,  bietet eine Vielzahl von Einsatzszenarien, die beübt werden können.
Zum Beispiel ist es unter anderem möglich eine Rauchdurchzündung „Backdraft“ real zu simulieren.

Nach einer Sicherheitsbelehrung und dem Strahlrohrtraining, beim öffnen einer Türe  – mussten sich die Atemschutzgeräteträger nach einer kurzen Eingewöhnungsphase im inneren des Trainingscontainers beweisen.
Das Vorgehen wurde dabei die ganze Zeit über von den Trainern beobachtet, bei einem Notfall kann der Brand umgehend durch die Trainer gestoppt werden.
Nach ca. 20min im inneren des Brandsimulators war der „Brand“ gelöscht und die Atemschutzgeräteträger konnten mit den Ausbildnern ihr Vorgehen besprechen.

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns