Heißausbildung
Datum: 07.04.2018

Atemschutzausbildung Stufe 5

Vergangenen Samstag nahmen 3 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling an der Atemschutzausbildung Stufe 5, erstmals bei „ready4fire“, in Amstetten teil.

Nach einer umfassenden Theorieschulung sowie einer Sicherheitsunterweisung begaben sich die Kameraden OFM Stefan Wolf, BM Philipp Ropez und FM Paul Fastner auf das nahe gelegene Übungsgelände der Freiwilligen Feuerwehr Amstetten um dort den Praxisteil der Heißausbildung zu bestreiten.

Die Teilnehmer absolvierten 2 Übungsdurchgänge in einem echtbefeuerten Übungskomplex. Während beim ersten Durchgang die Wärmegewöhnung und die Brandeffekte im Vordergrund standen, wurde beim Zweiten großer Augenmerk auf das effiziente und richtige Arbeiten im Innenangriff gelegt. Dabei galt es vermisste Personen im Übungsobjekt aufzufinden und anschließend eine Brandbekämpfung durchzuführen. In den Brandcontainern konnte das Brandverhalten sowie das Verhalten des Rauches in geschlossenen Räumen besonders gut beobachtet werden. Zwischen den beiden Durchgängen wurde ein Hohlstrahlrohrtraining durchgeführt um die beste Handhabung zu trainieren.

Die Teilnehmer sammelten so wertvolles Wissen und Erfahrung um im Falle eines Innenangriffs bestens vorbereitet zu sein.

Fotos © by ready4fire

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns