Laxenburger Kirchenglocken werden restauriert
Datum: 17.08.2004

Kran Mödling hebt die Glocken aus dem Turm

Laxenburger Kirchenglocken werden restauriert – die FF Mödling war am Dienstag mit schwerem Gerät zur Stelle, um die Glocken aus dem Turm zu heben

Die zwei denkmalgeschützten Glocken aus dem 16. Jhdt. müssen laut einer Wiener UNI-Studie saniert und repariert werden. Zu diesem Zweck wurden sie von einer Spezialfirma demontiert und für das Herunterheben vorbereitet.

Unterstützt durch eine Teleskopmastbühne (Steig Mödling) wurden die jeweils 1000kg schweren Glocken in ca. 25m Höhe von Kran Mödling übernommen. Mit vorbereiteten Endlosschlingen mussten sie einzeln aus dem Turm gehoben werden, um sie danach auf einen bereitgestellten LKW verladen zu können.

Nach den Reparaturarbeiten sollen die Glocken Mitte September wieder im Turm montiert werden.

Anwesende Feuerwehren:
FF Laxenburg
FF Mödling

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns