Familienfest 2017
Datum: 20.05.2017

Das war unser Festtag – rauschende Feier zum 150jährigen Jubiläum!

Es war lange angekündigt und ist vielfach beworben worden – und pünktlich am Samstag, dem 20. Mai 2017 um 9 Uhr war es dann so weit: die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Mödling öffnete ihre Pforten zum diesjährigen Familienfest.

Schon bald strömten zahlreiche Besucher heran; für viel Spaß und Action war gesorgt, und Groß und Klein konnten sich bei zahlreichen Stationen vergnügen. Neben der Riesenrutsche, der Hüpfburg, dem Kistenklettern und Ponyreiten gab es in der Fahrzeughalle die Teddybär Verbandstation des Roten Kreuzes, den Gurtsimulator, die „Rauschbrille“ beim ÖAMTC, das Kinderschminken und ein Polizeiauto zu erkunden.

Das Zielspritzen und die Kinderrundfahrten mit dem Feuerwehrauto durften bei einem Feuerwehrfest natürlich auch nicht fehlen; zwei große Tanklöschfahrzeuge waren über Stunden im Dauereinsatz, um unsere kleinen und kleinsten Besucher auf eine kurze Runde mitzunehmen. Auch die Möglichkeit, eines der unterschiedlichsten Einsatzfahrzeuge einmal aus der Nähe oder gar von innen zu bestaunen, wurde von vielen kleinen aber auch großen Besucherinnen und Besuchern wahrgenommen.

Nach kurzer Zeit sah man schon viele professionell verarztete Kinder… glücklicherweise hat sich jedoch niemand wirklich verletzt, sondern die Schau-Verbandstation des Roten Kreuzes zeichnete für die zahlreichen Bandagen und Pflaster verantwortlich. Im Rahmen dieser Station wurde am Vormittag auch unser Kommandant Branddirektor Peter Lichtenöcker vom Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes Landesrettungsrat Michael Dorfstätter zum Ehrenmitglied des Jugendrotkreuzes ernannt.

Wer keinen Verband wollte, konnte sich beim Kinderschminken „verschönern“ lassen, und so waren am Vormittag auch viele bunte Kindergesichter zu sehen. Zusätzlich konnte man sich im Fotocorner im Lehrsaal als „richtiger“ Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau mit Helm, Ausrüstung und Einsatzleiter-Jacke fotografieren lassen – viele Gäste nutzten diese Gelegenheit, um sich ein bleibendes Andenken an diesen Tag zu sichern. Hier finden sie ihr Foto zum Download!

Um 15 Uhr startete unser Zauberer Florian mit seiner Show im Lehrsaal und verblüffte viele Kinder und Eltern mit seinen Zaubertricks.

Den ganzen Tag über konnten unsere Besucher an der Kindertombola teilnehmen und das Lösungswort der Schnitzeljagd herausfinden. Um 16:30 Uhr startete dann die Verlosung der vielen Preise für die jungen Besucher. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Mitglieder des Stadt- und Gemeinderates, für die zahlreichen Spenden für unsere Kindertombola.

Die diesjährigen Hauptpreise waren drei Kinderfahrräder sowie drei Spielzeug-Feuerwehrautos, unter anderem ein Playmobil-Flughafenlöschfahrzeug; diese Hauptpreise wurden von Bürgermeister LAbg. Hans Stefan Hintner persönlich überreicht. Die glücklichen drei Hauptgewinner waren bei den unter 6jährigen Luca, Magdalena und Tobias, und bei den über 6jährigen Jamie, Elisabeth und Fiona.

Wir gratulieren nochmals recht herzlich!

Während unsere jüngsten Gäste fleißig alle Stationen erkundeten und sämtliche Attraktionen ausnutzen konnten, sorgte das Küchen- und Getränketeam für das leibliche Wohl aller Besucher.

Um 17 Uhr erfolgte schließlich der feierliche Bieranstich durch unseren Bürgermeister LAbg. Hans Stefan Hintner. Mit der Unterstützung des Feuerwehrkommandos und zahlreicher Vertreter des Stadt- und Gemeinderates konnten nach kurzer Zeit einige gut eingeschenkte „Krügerl“ in die Runde weitergereicht werden. Die Stimmung war bestens, das Festzelt gefüllt und auch der Losverkauf für eine zweite Tombola der Erwachsenen am Abend verlief sehr gut, was angesichts eines Hauptpreises mit einer Auflage von nur 150 Stück Sonderlosen nicht verwunderlich war: es gab ein 5-gängiges Luxusmenü zu gewinnen, welches auf unserem Hubsteiger in ca. 20 m Höhe durch den Kommandanten BR Peter Lichtenöcker persönlich serviert werden wird.

Kurz nach dem Bieranstich erfolgten bereits die letzten Vorbereitungsarbeiten für ein weiteres Highlight dieses Festtages – den Auftritt der „Edlseer“ beim Feuerwehrfest 2017 in Mödling. Ein ausführlicher Bericht des Abendprogramms folgt in Kürze…

Ein Danke auch an dieser Stelle an unsere Nachbarfeuerwehr Wiener Neudorf, die am Samstag die Einsatzbereitschaft für das Stadtgebiet Mödling übernommen hatte. Glücklicherweise mussten unsere Kameraden an diesem Samstag nicht für uns ausrücken – die FF Mödling hatte in den Tagen vor dem Feuerwehrfest neben den Aufbau- und Vorbereitungsarbeiten mit 11 Einsätzen offenbar ihr Wochenpensum schon erfüllt gehabt… 😉

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns